Lofoten

– die farben der arktis –

Erblickt man diese Inselgruppe zum ersten Mal, so hat man das Gefühl, als ob die Zeit stehen geblieben wäre und man gerade die Seiten eines Märchenbuchs durchblättert. Gehen Sie mit zwei erfahrenen und international prämierten Landschaftsfotografen auf Entdeckungsreise durch dieses Archipel im Herzen des Polarkreises. Erleben Sie das einzigartige Licht, welches nur auf diesem Breitengrad zu finden ist, und tauchen Sie ein in eine traumhafte Welt aus atemberaubenden Landschaften, bestehend aus paradiesischen Fjorden, schroffen Bergen und malerischen Fischerdörfern.
Im Februar entdecken Sie gefrorene Landschaften und haben zusammen mit uns die Möglichkeit das erstaunlichste Schauspiel, das die Arktis zu bieten hat zu erleben: die magischen Nordlichter!


UNBERÜHRTE NATUR

Die Lofoten sind noch immer kaum bewohnt und es lässt sich die unberührte Natur auf fantastischer Art und Weise genießen. Auf dieser Fotoreise machen wir Halt in jedem dieser unglaublich fotogenen Orte, und erstellen beeindruckende Aufnahmen von atemberaubenden Landschaften.

MALERISCHE DÖRFER

Im Märchen hört man oft von verzauberten Dörfern, die an Küsten gebaut und von umliegenden Bergen umrandet werden. Auf den Lofoten wird das Märchen Realität: jedes Dorf ist malerisch eingerahmt von Flora und Fauna gepaart mit jahrelanger Geschichte und Tradition.

FÜR WEN?

Die Reise richtet sich an alle Fotografiebegeisternden und Lieberhaber der skandinavischen Region rund um den Polarkreis. Sie besuchen und fotografieren die schönsten Orte auf den Lofoten, abwechselnd bei Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und der Nacht. Während der Reise lernen Sie alles, in Bezug auf die Landschaftsfotografie von der Theorie der Bildaufnahme, der Planung bis hin zur Nachbearbeitung. Wir beginnen mit den theoretischen und technischen Grundlagen und wenden diese an einem der wohl schönsten Orten unserer Erde an. Wir bewerten gemeinsam die Aufnahmen und lernen anschließend die Arbeitsabläufe in der Nachbearbeitung anhand der vorhandenen Dateien kennen. Das Ziel der Reise ist es, mit grandiosen Erinnerungen und fesselnden Landschaftsaufnahmen nach Hause zurückzukehren.

ABLAUF DER FOTOREISE

22 februar

Wir holen Sie am Flughafen Evenes ab. Transfer nach Svolvær.  Einführung und Präsentation der Tour. Erste Nachtaufnahmen, in der Hoffnung, am ersten Tag Nordlichter zu beobachten.

23 februar

Sonnenaufgang zwischen den charakteristischen Straßen der Stadt, umgeben von roten Hütten an der Küste und schneebedeckten Bergen am Horizont. Nach dem Frühstück entdecken wir die Stadt, bevor wir dann zu den drei malerischen Dörfern: Hamnøy, Sakrisøy und Reine, aufbrechen. Sonnenuntergang an einem der schönsten Strände der Insel, dem Strand von Vareid. Nachts fahren wir zurück in die Dörfer Hamnøy, Sakrisøy und Reine, die viele Fotospots für uns bereithalten.

24 februar

Der Tag ist komplett diesen drei Fischerdörfern gewidmet und dem Anblick von Å i Lofoten, dem letzten Dorf im Süden der Insel. Sonnenaufgang bei Reine. Sonnenuntergang und Dämmerung an den spektakulärsten Orten innerhalb der Dörfer.

25 bis 26 februar

Die Reise geht weiter Richtung Norden, entlang von Stränden und Seen, wo wir die erstaunlichen Reflexionen der Berge auf gefrorenen Gewässern erleben werden. In dieser Region genießen wir Sonnenauf- und -untergänge sowie Nächte an unglaublichen Orten wie Fredvang, Ramberg, Flakstad, dem berühmten Skagsanden-Strand und Smorten, wo wir einen fantastischen Blick auf die Insel Gimsøya haben. Wir warten auf das Polarlicht an zwei der schönsten Orte der Insel: Storvatnet, umgeben von Bergen, und Skagsanden. Hier erwarten uns Reflexionen des Nordlichts am Strand.

27 februar

Reise nach Leknes, dem zentralen Teil der Insel.  Halt am berühmtesten und schönsten Fjord der gesamten Insel, dem Nusfjord. Sonnenuntergang an den wilden Stränden von Uttakleiv und Haukland, die unter Surfern für ihre Wellen und unter Landschaftsfotografen für ihre unglaublichen Farben berühmt sind. Nordlichtbeobachtung am Strand von Uttakleiv.

28 februar

Wir begeben uns wieder in Richtung Evenes, wo wir unsere letzte Nacht verbringen werden und machen Halt am Leuchtturm von Eggum und am Strand von Unstad. Auf dem Weg nach Evenes wählen wir den besten Ort, um für den Sonnenuntergang. Nach Sonnenuntergang erreichen wir unser Hotel in der Nähe des Flughafens Evenes. Bei günstigem Wetter bewundern wir zum Abschluss Nachts noch einmal Nordlichter an einem Bergsee.

TEILNAHME

Um die beste Betreuung zu bieten, wurde die maximale Teilnehmerzahl auf 7 Personen beschränkt.
Die Mindestteilnehmerzahl für die Tour beträgt 4 Personen.

Die Betreuer sind die international prämierten Landschaftsfotografen Giulio Cobianchi und Stefan Liebermann.

Eine Teilnahme ist mit englischen, deutschen oder italienischen Sprachkenntnissen möglich.

Die Kosten beinhalten:

  • Unterkünfte (Apartments in Svolvaer, Reine und Evenes)
  • Transfers mit eigenen Van
  • Intensive Betreuung durch Giulio Cobianchi und Stefan Liebermann
  • Begleitende Unterlagen

Die Kosten beinhalten NICHT:

  • Reiseversicherung die Krankenversicherung / Gepäckversicherung abdeckt
  • Internationale Flüge
  • Lokale Kosten
  • Mahlzeiten (*) (**)
  • Zuschlag für ein Einzelzimmer
  • Alles, was nicht ausdrücklich als “beinhaltet” erwähnt wird.

* Während der Reise wird eine gemeinsame Kasse für die laufenden Ausgaben eingerichtet.
** Wir frühstücken in unserer Unterkunft; Mittag- und Abendessen werden entweder mitgenommen oder in unserer Unterkunft verspeist, in diesem Fall werden sie von uns über die gemeinsame Kasse bezahlt.

FOTOAUSRÜSTUNG

Die empfohlene Fotoausrüstung besteht aus einer Spiegelreflex- oder Systemkamera mit mindestens zwei Objektiven, einem Weitwinkelobjektiv und einem mittleren Teleobjektiv sowie einem Stativ. Optional empfohlen: Fotofilter und ein Fernauslöser.

 

  • Zusätzliche Akkus, da die Temperaturen niedrig sind
  • Mehrere Tücher zur Reinigung der Linsen
  • Ersatz-Speicherkarten

KLEIDUNG

Die Lofoten haben ein sehr unvorhersehbares Wetter, alle 30 Minuten kann sich das Wetter komplett verändern von daher sind wasserdichte Wanderschuhe und eine Shelljacke erforderlich. Am besten ist es, die Kleidung so zu wählen, dass Sie je nach Wetterlage einzelne Schichten hinzufügen oder ablegen können. Beispiel: Thermounterwäsche, Woll- oder Polarfleece-Mittelschicht, eine Jacke mit wind- und wasserdichter Schale, die auch die Beine bedeckt. Ersatzsocken und Wanderschuhe werden empfohlen.

ERFORDERLICHE DOKUMENTE

– Reisepass / Personalausweis gültig für internationale Reisen
– Die Landeswährung ist die norwegische Krone.
– Visa/MasterCard-Kreditkarten werden akzeptiert (Sie haben möglicherweise Probleme mit American Express).
– Sie können an jedem Geldautomaten mit einer EC-Karte norwegische Kronen abheben.

ZAHLUNGSINFORMATIONEN

Die Gesamtkosten der Fotoreise betragen 1900 Euro. Um die Reise zu buchen, ist eine Anzahlung in Höhe von 700 EUR erforderlich und der Restbetrag von 1200 EUR muss bis 30 Tage vor Reisebeginn bezahlt werden (22.01.2019). Die Bezahlung kann per Überweisung getätigt werden.


Einige fotos der Lofoten

Sponsor